Gespielt wird mit kleinen Sets der Firma Carromco (Kubbs 6x6x15cm) nach den 

Regeln des DKubbB mit folgenden Abweichungen bzw. Ergänzungen:

  

Es gibt pro Durchgang nur einen einzigen Königswurf.

 

Eigene Basiskubbs dürfen zum Werfen kurzzeitig umgelegt werden.

 

Beim Einwerfen werden die Kubbs auf beide Spieler (soweit möglich) gleichmäßig aufgeteilt.

Auch in der zweiten Einwurfrunde wird aufgeteilt. Es spielt also keine Rolle, wer den Kubb in der ersten Einwurfrunde ins Aus befördert hat.